A DAY IN RIYADH

UN Headquarters | New York (US) | 2016

Hochrangige Diplomaten aus 193 Ländern erlebten zur UN-Vollversammlung 2016 in New York ein besonderes mediales Erlebnis. Eine 24 Meter lange LED Panoramawand ließ sie direkt eintauchen in die moderne Metropole Riyadh, Hauptstadt Saudi-Arabiens.
Im Rahmen der Veranstaltung „A Day in Riyadh“ entwickelte TAMSCHICK MEDIA+SPACE für Boris Micka Associates ein interaktives LED Panorama, das an dem stark frequentierten Knotenpunkt des Gebäudes die vorbeigehenden UN Diplomaten aktiv in die Stadt Riyadh blicken liess: Ein Fenster in ein anderes Land, unbekannte Traditionen, eine fremde Kultur. 

Nähert sich der Passant der Wand, erschienen Personen, die persönliche Geschichten aus ihrem Alltag erzählen: Studenten, Unternehmer, Sportler, Journalisten, Ingenieure, Architekten, Ärzte, Professoren und Schüler gaben Einblicke in die vielen Facetten dieser modernen Stadt. 
Die Installation verband die Städte Riyadh und New York City mit ihren unterschiedlichen Kulturen und erzeugte Aufmerksamkeit für das 5-tägige Event, auf dem Experten die ökonomische, ökologische, urbane und soziale Entwicklung der Hauptstadt Saudi-Arabiens diskutierten. 

Nächstes ProjektWeiterlesen

Hochrangige Diplomaten aus 193 Ländern erlebten zur UN-Vollversammlung 2016 in New York ein besonderes mediales Erlebnis. Eine 24 Meter lange LED Panoramawand ließ sie direkt eintauchen in die moderne Metropole Riyadh, Hauptstadt Saudi-Arabiens.
Im Rahmen der Veranstaltung „A Day in Riyadh“ entwickelte TAMSCHICK MEDIA+SPACE für Boris Micka Associates ein interaktives LED Panorama, das an dem stark frequentierten Knotenpunkt des Gebäudes die vorbeigehenden UN Diplomaten aktiv in die Stadt Riyadh blicken liess: Ein Fenster in ein anderes Land, unbekannte Traditionen, eine fremde Kultur. 

Nähert sich der Passant der Wand, erschienen Personen, die persönliche Geschichten aus ihrem Alltag erzählen: Studenten, Unternehmer, Sportler, Journalisten, Ingenieure, Architekten, Ärzte, Professoren und Schüler gaben Einblicke in die vielen Facetten dieser modernen Stadt. 
Die Installation verband die Städte Riyadh und New York City mit ihren unterschiedlichen Kulturen und erzeugte Aufmerksamkeit für das 5-tägige Event, auf dem Experten die ökonomische, ökologische, urbane und soziale Entwicklung der Hauptstadt Saudi-Arabiens diskutierten. 

Weiterlesen

Credits

KUNDE
Arriyadh Development Authority 

 

LEAD-AGENTUR/ SZENOGRAFIE
Boris Micka Associates

 

AUFGABEN TMS
Kreativdirektion, Konzept, Design, Skript, Storyboard, Motion Design, Animation, Schnitt, Interaktive Programmierung, Implementierung, Projektmanagement, Greenscreen Studio & Location Dreh 

 

Musik und Sounddesign
Not a Machine

 

Kreativdirektion
Boris Micka & Marc Tamschick

 

Projektleitung
Jan Peukert, Uwe Schlottmann

 

Lead-Konzept
Mattis Völker

 

Lead-Design
Dirk Ostkamp

 

Interaktive Programmierung
Abraham Manzanares

Technische Details

24 Meter interaktive LED Wand

 

Kinect tracking

 

14 Kanal Audio Installation