3D SPACE

Panasonic Convention | London (GB) | 2011

2D/3D 360° Raum. Für den langjährigen Kunden Panasonic entwickelte TAMSCHICK MEDIA+SPACE zur Panasonic Convention 2011 in London eine spannende audiovisuelle Corporate-Show.
In einer neuartigen 360° Inszenierung verbinden sich dynamische 2D Wandprojektionen mit 103 Zoll 3D Plasmabildschirmen zu einer raumbildenden Einheit. Einerseits fliessen mediale 2D-Inhalte von der Wand in die Bildschirme und werden hier dreidimensional, andererseits senden die 3D Screens Impulse und generieren immersive, raumfüllende Bilder im Raum. Der Besucher nimmt Platz auf einer Tribüne und ist umgeben von Projektionswänden und 3D Flachbildschirmen. Er setzt seine 3D Brille auf und begibt sich auf eine Reise durch die innovativen Möglichkeiten der dreidimensionalen, virtuellen Welt.


Panasonic präsentiert neuartige 3D Technologien und Optimierungen bei der Wiedergabe von Sport und Film sowie im Games-Bereich. Auch Anwendungen aus den Bereichen Medizin und Entwicklung wurden gezeigt. Die Inhalte wurden zunächst klassisch in 2D präsentiert. Der Betrachter konnte im Anschluss die Transformation des flachen Bildes in die dritte Dimension erleben. In Zusammenarbeit mit Panasonic Visual Inc., Tokyo, wurde besondere Sorgfalt auf die technische Umsetzung der 3D Inhalte gelegt – es war eine spannende Herausforderung gemeinsam mit den „Erfindern“ des 3D die Besonderheiten der dreidimensionalen Wahrnehmung aus zweidimensionalen Darstellungen herauszuarbeiten. Best viewed in 3D!

Nächstes ProjektWeiterlesen

2D/3D 360° Raum. Für den langjährigen Kunden Panasonic entwickelte TAMSCHICK MEDIA+SPACE zur Panasonic Convention 2011 in London eine spannende audiovisuelle Corporate-Show.
In einer neuartigen 360° Inszenierung verbinden sich dynamische 2D Wandprojektionen mit 103 Zoll 3D Plasmabildschirmen zu einer raumbildenden Einheit. Einerseits fliessen mediale 2D-Inhalte von der Wand in die Bildschirme und werden hier dreidimensional, andererseits senden die 3D Screens Impulse und generieren immersive, raumfüllende Bilder im Raum. Der Besucher nimmt Platz auf einer Tribüne und ist umgeben von Projektionswänden und 3D Flachbildschirmen. Er setzt seine 3D Brille auf und begibt sich auf eine Reise durch die innovativen Möglichkeiten der dreidimensionalen, virtuellen Welt.


Panasonic präsentiert neuartige 3D Technologien und Optimierungen bei der Wiedergabe von Sport und Film sowie im Games-Bereich. Auch Anwendungen aus den Bereichen Medizin und Entwicklung wurden gezeigt. Die Inhalte wurden zunächst klassisch in 2D präsentiert. Der Betrachter konnte im Anschluss die Transformation des flachen Bildes in die dritte Dimension erleben. In Zusammenarbeit mit Panasonic Visual Inc., Tokyo, wurde besondere Sorgfalt auf die technische Umsetzung der 3D Inhalte gelegt – es war eine spannende Herausforderung gemeinsam mit den „Erfindern“ des 3D die Besonderheiten der dreidimensionalen Wahrnehmung aus zweidimensionalen Darstellungen herauszuarbeiten. Best viewed in 3D!

Weiterlesen

Credits

Eine Produktion von TAMSCHICK MEDIA+SPACE GmbH im Auftrag der Panasonic Marketing Europe GmbH

 

KUNDE

Panasonic Marketing Europe GmbH

 

HARDWARE PLANUNG/ TECHNISCHE IMPLEMENTIERUNG

Sigma System Audio-Visuell GmbH

 

PRODUKTION 3D-INHALTE

TMS in Kooperation mit AHA Media GmbH

 

AUFGABEN TMS

Szenografie, Kreativdirektion, Konzept, Design, Skript, Storyboard, Schnitt, Motion Design, Animation, Implementierung, Projektmanagement

Musik und Sounddesign: BLUWI Music and Sounddesign GbR

 

Kreativdirektion

Marc Tamschick

 

Projektleitung

Anne Sebald

Technische Details

360° Projektionsumgebung von 2D Inhalte durch 7 Leinwände

7 x 3D Viera TV zeigen 3D Inhalte

120 synchronisierte aktive Schutzbrillen